Renovierung eines Büros in einem Industriegebäude

Das Büro einer Speditions-Disponentin in einem alten Industriegebäude durfte baulich nicht verändert werden, gleichwohl konnten mit einer grundlegenden Neugestaltung die ungünstigen
Raumbedingungen – wie etwa ein Oberlichtband oder die extreme Deckenhöhe – in der Wahrnehmung erheblich verbessert werden. Eine neue Deckenabhängung mit Höhenstaffelung und integrierten Lichtvouten, eine Wandgestaltung, die anstelle eines Fensters die Illusion eines Birkenwaldes erzeugt und eine neue funktionale Möblierung lassen den „Vorher-Zustand“ schnell vergessen.

Projektjahr: 2016
Projektkosten: 30.000 €
Ort: Fürstenwalde

 

Nach der Renovierung…

Der „Birkenwald“

Oberlichtband

Deckenabhängungen mit Lichtvouten

VORHER-Zustand des Büros

LED-Pendelleuchten und Lichtvouten

Neue Möbel mit ausreichend Ablagefläche

VORHER-Zustand des Arbeitsplatzes