Hotelzimmergestaltung in Bonn

Für einen Hotelneubau mit 220 Zimmern in der 4-Sterne-Plus-Kategorie wurde ein Hotelzimmer entworfen. Die direkte Lage am Rhein und das Auffinden eines alten römischen Bades auf dem Baugrundstück gaben die thematische Gestaltungsidee vor – so entstand ein Spiel mit Farben, Mustern und Fliesenmosaiken und das schemenhafte Abbild einer Badenden auf dem Fenster zwischen Bad und Hotelzimmer.

Projektjahr: 2009
Projektkosten: 25.000 € (je Zimmer)
Ort: Bonn

 

Blick zum Eingangsbereich

Blick in das Hotelzimmer mit Minibar

Duschbereich im Hotelbad

Das Fenster zum Bad

Das Hotelbad

Möbeldetail der Sitzbank

Aufsatz-Waschschale im Bad