Möblierung eines Schlaf-und Ankleidezimmers in einer Stuck-Altbauwohnung

Ein Ehepaar wünschte sich für die Einrichtung ihres großzügigen Ankleide- und Schlafzimmers in einer Berliner Altbauwohnung mit Stuckdecken, Eichenparkett und historischen Türen eine dazu harmonierende Möblierung. Bei maximaler Raumausnutzung wurden alle geforderten Nutzungsparameter erfüllt- so haben Taschen, Parfum und Schuhe jeweils geräumige Bereiche in den Schränken und Regalen gefunden – gleichzeitig sieht es so aus als wären die Möbel immer schon ein Bestandteil der Wohnung gewesen.
(Fotos: Stay Architekturfotografie/Karin Götz)

 

Projektjahr: 2016
Projektkosten: 30.000 €
Ort: Berlin-Schmargendorf

Der Ankleidebereich

Geschwungene Griffe aus massivem Eichenholz

Blick vom Schlaf- in den Ankleidebereich

Alles findet seinen Platz

Der Schlafbereich

Schuhe und Socken- ordentlich und platzsparend aufbewahrt

Ecklösung mit Rondell