Neugestaltung der Wohnräume in einem Haus aus den 30er-Jahren

Eine junge Witwe mit zwei halbwüchsigen Kindern hatte das dringende Bedürfniss den Wohn-und Arbeitsbereich im Erdgeschoss einer Erneuerung und Renovierung zu unterziehen, um der Familie eine neue Basis zum Wohlfühlen zu geben. Die schönsten Seiten des 30er Jahre-Hauses wurden rekonstruiert und liebgewonnene Erbstücke in die Umgestaltung integriert. So kann ein neuer Lebensabschnitt beginnen…

 

Projektjahr: 2013
Projektkosten: 35.000 €
Ort: Zeuthen

Wohnraum möbliert mit Erbstücken

VORHER- der Wohnraum war etwas „altmodisch“…

Vorhandene Möbel im neuen Kontext

Arbeits- und Wohnzimmer sind gestalterisch verbunden

Musik- und Arbeitszimmer

Neue Einbauregale organisieren den Arbeitsplatz

Platz für Bücher und Anderes