Ein vergängliches Erlebnis: Christos „Floating Piers“

Barfuß über die Floating Piers!Barfuß über die Floating Piers!

Als größtes Kulturereignis dieses Sommers vielfach gepriesen hat  „Zauberer“ Christo es einmal mehr geschafft am Lago d´Iseo in Oberitalien die Menschen mit seiner Kunst zu bezaubern! Und erstmals wurde man dabei vom Betrachter zum Mitwirkenden!

Die mit orange-goldenem Stoff bespannten und sanft schaukelnden Piers sollten barfuß erlebt werden!

Auf 3 km über das Wasser wandeln!

Der Maestro empfahl das Werk mit allen Sinnen zu genießen und sich zu fühlen als ob man „über das Wasser geht oder einen Wal-Rücken“…und sofort wurde man von der besonderen, friedlichen Atmosphäre gefangen genommen – wie auch schon bei der berühmten Reichstagsverhüllung in Berlin!

Eine sinnliche Erfahrung verbunden mit dem Wechselspiel von Licht und Farben